Eu-Gong


Eu-Gong

Eugong: Eugong-Seminar
Eu-Gong

zur Stärkung und Stabilisierung des eigenen Energiefeldes

Anrechenbar als Methodenmodul für die


>> ÖIGT Diplom-Energetiker Ausbildung

Inhalt:

Eugong ist ein sehr effektives, in Österreich entwickeltes Aufmerksamkeits- und Bewegungstraining. Eu = Eutonie (griechisch: der gute Ton; hier: normaler Spannungszustand der Muskeln) Gong = Fähigkeiten/Können

Basierend auf den Prinzipien des Qi Gong, wirken die Körperübungen tiefer und nachhaltiger als herkömmliche, europäische Bewegungsübungen. Die gesundheitsfördernde und effektive Nachhaltigkeit dieser einfach zu übenden Methode wurde in einer Langzeitstudie belegt.

Schulung der TeilnehmerInnen in

  • Selbstwahrnehmung mit einfachen Übungen, dadurch
  • Energetischer Selbstschutz
  • Energetische Selbstklärung mit EuGong Übungen, dadurch
  • Energieaufbau und Abbau von Blockaden und verbrauchter Energie.

Im ersten Einführungswochenenden stehen grundlegende Übungen an, in denen die TN Ihre Selbstwahrnehmung trainieren und ein Grundprogramm an Übungen aus dem EuGong lernen.

  • Ist Zustands-Wahrnehmung
  • das eigene Energiefeld wahrnehmen und ausdehnen
  • EuGong Grundprogramm, Übungen für das eigene, tägliche Üben.

Danach werden 8 Dienstag Abende von 19:30-21:00 Uhr als EuGong-Übungsabend angeboten. Nach einer längeren Pause, nach dem letzten Übungsabend kommt ein zweites Modul, in dem die erlernten Übungen vertieft werden, Geübtes wiederholt wird und ggf. korrigiert wird.

Termin Modul 1: Fr 03.05. + Sa 04.05. 2013

Zeit: Fr 14-19 und Sa 9-18

Übungsabende: 8x dienstags 07.05.-25.06.2013 jeweils von 19:30-21:00 Uhr

Termin Modul 2: Fr 18.10.+ Sa 19.10.2013

Zeit: Fr 14-19 und Sa 9-18

Trainer: Helmut Rachl

Kosten: Euro 290.-/pro Modul, Übungsabende extra

Ort: 1050 Wien, ÖIGT-Akademie

Anmeldung:

>>Anmeldeformular

Wenn Sie an diesem Lehrgang teilnehmen wollen, ersuchen wir Sie die Seminarkosten auf folgendes Konto zu überweisen:


Volksbank Wien, BLZ 43000; Kontonummer: 4550 231 7006 ltd. auf ÖIGT KG

Mit Eingang der Einzahlung ist Ihr Lehrgangsplatz reserviert. Die Reservierung erfolgt in der Reihenfolge der Zahlungseingänge, da nur eine begrenzte TeilnehmerInnenzahl möglich ist. Bei Rücktritt bis 14 Tage vor Lehrgangsbeginn erhalten Sie Ihre Anzahlung abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von Euro 60.- zurück. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass bei späterer Stornierung bzw. Nichterscheinen die Anzahlung und die vollständige Lehrgangsgebühr zu begleichen ist, es sei denn, Sie bringen eine/n ErsatzteilnehmerIn, der/die Ihren Seminarplatz übernimmt.

Für weitere Auskünfte und Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Telefon: 0676 93 83 700

Teilen