Psychosomatik


Psychosomatik

Psychosomatik1: ÖIGT-Seminar Psychosomatik
Psychosomatik

Anrechenbar als Basismodul für die


>> ÖIGT Diplom-Energetiker Ausbildung

Psychosomatik – Zusammenspiel von Seele und Körper bei Gesundheit und Krankheit.

Inhalt:

Der Begriff Psychosomatik leitet sich aus dem altgriechischen ab, wobei PSYCHE für Atem, Hauch und Seele und SOMA für Körper, Leib und Leben steht.

Schon seit den Anfängen der Medizin sind die Zusammenhänge und gegenseitigen Auswirkungen von Körper und Seele bekannt.

In diesem Seminar erhalten Sie einen historischen Überblick der Entwicklung der Psychosomatik und einen Überblick über wichtige Konzepttheorien.

Ein weiterer Punkt sind Erkenntnisse der psychosomatischen Medizin. Dabei geht es vor allem um die Auswirkungen seelischer Zustände auf körperliche Erkrankung und Heilung.

Dazu lernen Sie typische psychosomatische Symptomatiken und Auswirkungen kennen.

Wir beleuchten psychologische Experimente zum Thema Psychosomatik und deren Erkenntnisse für die moderne Gesellschaft.

Ziel dieses Seminares ist es, Ihnen einen Überblick zum Thema Psychosomatik zu verschaffen und das Erkennen typischer Symptome und Muster.

Dies dient als Hilfestellung und Möglichkeit für einen ganzheitlichen Behandlungsansatz, der je nach Symptomatik einen Weiterverweis betroffener Personen an entsprechende Stellen des Sozialen,- Gesundheits- und Beratungsbereiches ermöglicht.

Termin: Sa. 22.06. + So. 23.06. 2013

Zeit: Sa. 10-17:30 u So. 9-16:30

Trainer: Mag. Gerald Hrdlicka

Kosten: Euro 290.-

Ort: Lutzmannsburg/Mittelburgenland

Anmeldung:

>>Anmeldeformular

Wenn Sie an diesem Lehrgang teilnehmen wollen, ersuchen wir Sie die Seminarkosten auf folgendes Konto zu überweisen:


Volksbank Wien, BLZ 43000; Kontonummer: 4550 231 7006 ltd. auf ÖIGT KG

Mit Eingang der Einzahlung ist Ihr Lehrgangsplatz reserviert. Die Reservierung erfolgt in der Reihenfolge der Zahlungseingänge, da nur eine begrenzte TeilnehmerInnenzahl möglich ist. Bei Rücktritt bis 14 Tage vor Lehrgangsbeginn erhalten Sie Ihre Anzahlung abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von Euro 60.- zurück. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass bei späterer Stornierung bzw. Nichterscheinen die Anzahlung und die vollständige Lehrgangsgebühr zu begleichen ist, es sei denn, Sie bringen eine/n ErsatzteilnehmerIn, der/die Ihren Seminarplatz übernimmt.

Für weitere Auskünfte und Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Telefon: 0676 93 83 700

Teilen