Übungen mit dem Systembrett und Sesselsetting

Ein Seminartag für alle Interessierten, die sich schon mit diesen Methoden auseinandergesetzt haben.

Anrechenbar als Fortbildung für Menschen Lebens- und SozialberaterInnen und mit psychosozialen und Gesundheitsberufen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Inhalt:

Systembrett:Das Brett soll dazu eingesetzt werden, um eine Übersicht über das System der/des Klient_in zu bekommen. Es bietet die Möglichkeit, in einer Einzelsitzung die inneren Gedanken und Gefühle der/des Klient_in im außen sichtbar zu machen. Mit Hilfe der Brettaufstellung kann die/der Klient_in selbst vom Problemzustand zum Lösungszustand gelangen.

Arbeit mit dem leeren Stuhl – Sesselsetting: Durch diese Methode ist es der/dem Klient_in möglich, in der Vorstellung direkten Kontakt mit „Problempersonen- oder Beziehungen“ aufzunehmen, um sich mit einer vergangenen Situation auseinander zusetzen, die blockierten Gefühle von damals zu erleben und dadurch eine unvollendete Situation abzuschließen.

Termin:

3-tägig (einzeln buchbar)

1 Tag Systembrett Sa 11.05.2019 09:30-18:00

1 Tag Sesselsetting So 12.05.2019 09:30-18:00

1 Tag Gruppensupervision zu diesen Methoden Sa 22.06.2019 09:30-16:00

 

Kosten: € 135.- inkl. 20% Ust. pro Tag

20 UE Fortbildung + 8 UE GR-SV

Bei Gesamtbuchung: € 390.-

 

Trainerin: Gabi Reis

Dipl. Lebens- und Sozialberaterin, Dipl. Expertin für Stress- und Burnout-Prävention, Supervisorin, Zertifizierte Trainerin in der Erwachsenenbildung

Anmeldung:  >>Anmeldeformular

Wenn Sie an diesem Seminar teilnehmen wollen, ersuchen wir Sie das Anmeldeformular auszufüllen und den Seminarbeitrag auf folgendes Konto zu überweisen:

Volksbank Wien, BLZ 43000; Kontonummer: 4550 231 7006 ltd. BIC: VBWIATW1 IBAN: AT39 43000 4550 231 7006 auf ÖIGT KG

AGBs

Für weitere Auskünfte und Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Telefon: +43 1 585 14 53