Fortbildung

Imagination für Beratung und Begleitung


Einführung in die Arbeit mit Imagination für Einzelsetting und Gruppenarbeit

Imaginationen (innere Bilder) sind Abbilder unseres inneren Zustandes: unserer Stärken und Schwächen, vergangener und gegenwärtiger Erfahrungen (angenehmer wie schmerzvoller), unserer Ressourcen und Möglichkeiten. Durch Imaginationen erhalten wir Einblick in unser Inneres, können unbewusste Aspekte erkunden, Gefühle verarbeiten und so neue Perspektiven und Lösungen finden.

In dieser Einführung erhältst du einen Einblick, was Imaginationen sind und wie sie in der Praxis im Einzel- und Gruppensetting eingesetzt werden können. Im Unterschied zu Fantasiereisen im Rahmen von Entspannungskursen, liegt der Schwerpunkt hier jedoch nicht auf Entspannung und Entlastung, sondern im Rahmen der psychologischen Beratung auf der tiefen Selbsterfahrung, Be- und Verarbeitung verschiedener Themen, der Persönlichkeitsentwicklung. Somit stellen Imaginationen eine wertvolle und effektive Bereicherung für die psychologische, psychosoziale und pädagogische (auch freizeitpädagogische) Arbeit dar.

In der Fortbildung hast du die Möglichkeit, die Wirkung von Imaginationen selbst zu erleben, anschließend ein Bild zu malen und im Nachgespräch mit einer Übungsparter:in die Bedeutung für dich und dein Thema zu erschließen. Zudem erhältst du ein umfangreiches Skript mit Hintergrundwissen und zahlreichen Beispieltexten, wie du Imaginationen anleiten und anschließend mit Klient:innen oder Gruppenteilnehmer:innen aufarbeiten kannst.

Inhalt:

  • Wirkung von Imaginationen
  • Einsatzmöglichkeiten
  • Durchführung von (geführten) Imaginationen
  • Erschließung der Bedeutung von Imagination und gemaltem Bild (Nachgespräch)
  • Gefahren und Kontraindikationen

Aufbau:

  • theoretischer Input
  • unmittelbare praktische Übung
  • sich selbst als Klient:in und als Begleiter:in erleben und ausprobieren

Zielgruppe:

  • Psychologische Berater:innen (Lebens- und Sozialberater:innen)
  • Klinische – und Gesundheitspsycholog:innen
  • Erwachsenenbildner:innen
  • Entspannungstrainer:innen
  • Pädagog:innen
  • Personen aus dem psychosozialen Berufsfeld
  • Menschen, die Imagination lieben und vertiefen möchten

Termin:

Sa 04. Februar 2023 09:30-18:00 und

So 05. Februar 2023 09:30-14:15

16 UE

Kann als verpflichtende Fortbildung für z.B. Lebens- und Sozialberater:innen und andere Berufsgruppen aus dem psychosozialen Feld mit 16 UE angerechnet werden.

Kosten: € 288.- inkl. 20% Ust. + inkl. Skripten

LehrtrainerInnen


Gracia Szuszkiewicz

Lebens- und Sozialberaterin (psychosoziale Beratung), Erziehungswissenschaftlerin (Erwachsenenbildung), angehende Musikwissenschaftlerin, Entwicklerin und Ausbildungsleiterin der Souljourney-Methode

Schwerpunkt: Souljourney – Katathyme Imagination, Anthropologische und philosophische Grundlagen

Aus,- Weiter- und Fortbildungen

Ausgebildet in Katathymem Bilderleben und Guided Imagery and Music, sowie Entspannungstherapie Ausbildungsassistentin für Katathymes Bilderleben, Trainerausbildung und Co-Trainerin für Guided Imagery and Music am Insitut Imago, München

Für weitere Auskünfte und Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.
Telefon: +43 676 3913149 direkt bei der Trainerin

Anmeldung zu: Imagination für Beratung und Begleitung


    *Pflichtfelder

    Lehrgangsbeginn*

    Vorname*
    Nachname*
    E-Mail*
    Geburtsdatum*
    Strasse*
    Hausnummer/Türnummer*
    PLZ*
    Ort*
    Land*
    Telefon*

    Ihre Nachricht (optional)



    Hiermit melde ich mich verbindlich an und habe die AGB akzeptiert.

    Ich möchte die ÖIGT Newsletter abonnieren, die ich jederzeit abbestellen kann.



    ÖIGT Akademie hat 4,93 von 5 Sternen 40 Bewertungen auf ProvenExpert.com